Jahresgaben Kunstverein München

jahresgaben

 

Jahresgaben 2013
Kunstverein München

2. Dezember – 15. Dezember

Eröffnung: Sonntag 1. Dezember 15.00 Uhr

http://www.kunstverein-muenchen.de/de/jahresgaben2013

Mit den Jahresgaben präsentiert der Kunstverein München jährlich ein attraktives Angebot zeitgenössischer Kunst im Rahmen einer Verkaufsausstellung. Gezeigt werden Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die in München und Umgebung leben und arbeiten oder ihre Ausbildung in München absolviert haben.

Ein Großteil der Werke wird eigens für die Jahresgaben-Ausstellung produziert. Das Spektrum reicht dabei von Malerei und Zeichnung über Fotografie und Druckgrafik bis hin zu skulpturalen Arbeiten – es sind Unikate oder Werke in geringer Auflage, die zu äußerst günstigen Preisen – zwischen 50 und 6000 Euro – erworben werden können.
Mit der Jahresgaben-Ausstellung bringt der Kunstverein seine Verbundenheit mit der Münchner Künstlerschaft zum Ausdruck. Durch den Kauf einer Jahresgabe wird nicht nur der Kunstverein und sein zukünftiges Programm unterstützt, sondern auch junge Künstlerinnen und Künstler in München.

Bedingung für den Kauf ist die Mitgliedschaft im Kunstverein München. Es ist möglich, auch erst beim Kauf einer Jahresgabe Mitglied zu werden.

Fabian Aigner, Boban Andjelkovic, Mojé Assefjah, Florian Auer, Thomas Bechinger, Nigin Beck, Petra Beeking, Tim Bennett, Benjamin Bergmann, Scarlet Berner, David Blitz, Ayzit Bostan, Anja Buchheister, Andreas Chwatal, Hansjörg Dobliar, Isabelle Dyckerhoff, Wolfgang Ellenrieder, Beate Engl, Martin Fengel, Tom Früchtl, Ulrich Gebert, Manuela Gernedel, Philipp Gufler, HAMMANN & VON MIER, Elias Hassos, Haubitz + Zoche,Victor Hausladen, Norman Herwig | Stefan Hoffmann | Thomas Wolf, Judith Hugener, Stefan Hunstein, Stephan Janitzky, Caro Jost, Jörg Koopmann, Landspersky & Landspersky, Bo Christian Larsson, Sarah Lehnerer, Christoph Lohmann, Mahlergruppe, M + M, Anna McCarthy, Michaela Melián, Andreas Neumeister, Carsten Nolte, Erica Overmeer, Christina Maria Pfeifer, Sybille Rath, Lisa Schairer, Hank Schmidt in der Beek, Max Schmidtlein, Richard Schur, Emanuel Seitz, Frank Stürmer, Florian Süssmayr, Duncan Swann, Robin Thomas, Robert Voit, Aribert von Ostrowski, Jonas von Ostrowski, Thomas von Poschinger, Mitra Wakil, Johannes Tassilo Walter, Albert Weis, Stefan Wischnewski, Martin Wöhrl, Hisashi Yamamoto,Youjin Yi.



Kommentare sind geschlossen.